Samsung zeichnet Smart Dealer des Jahres aus

0

Exklusive Produkte, Trainingsmaßnahmen und POS-Pakete: 2017 rief Samsung das Smart Dealer Programm ins Leben und fördert seither den Hausgeräte-Fachhandel.

Die Resonanz ist groß – nicht zuletzt aufgrund zusätzlicher Angebote, mit denen Samsung den Handel in den herausfordernden vergangenen Monaten gezielt unterstützt hat. Seit 2020 haben erfolgreiche Fachhandelspartner im Rahmen des Programms außerdem die Chance, sich als Smart Dealer des Jahres zu qualifizieren: Das Küchenstudio Siemers und Deutschmann mit Sitz in Mölln hat die diesjährige Wahl für sich entschieden. Dicht gefolgt von Euronics XXL Durmeier aus Haag in Oberbayern, Euronics XXL Bücker aus Gütersloh und Medimax Berlin, die sich bei der Zweitauflage des „Smart Dealer des Jahres“ den zweiten Platz teilen.

„Zusammenhalten“ ist seit Anfang 2020 das Gebot der Stunde – für Samsung gilt das seit jeher: „Das Smart Dealer Programm ist ein wichtiger Baustein unserer engen Zusammenarbeit mit dem Handel. Wir sehen starke Partnerschaften als großen Erfolgsfaktor. Das ist schon immer unser Grundsatz, gilt aber erst recht in den aktuellen Zeiten, die dem stationären Handel einiges abverlangen“, betont Ralf Meschkewitz, Head of Regional Sales Home Appliances bei Samsung. „2022 feiert unser Smart Dealer Programm bereits seinen fünften Geburtstag. Seit dem Start hat es sich kontinuierlich weiterentwickelt. Zeit, den teilnehmenden Fachhändlern Danke zu sagen. Nur durch ihr engagiertes Mitwirken wird es zu einem so erfolgreichen Format“, so Meschkewitz. Konkret bietet der Hausgerätehersteller den teilnehmenden Fachhändlern Trainings und Verkaufsschulungen, Promotion-Aktionen, exklusive Smart Dealer Geräte und Serviceangebote an. Das ermöglicht ihnen, ihre Vertriebserfolge auszubauen und die Kundenbindung weiter zu stärken. Über das gesamte Jahr hinweg können die Smart Dealer auf dieser Basis an ihren Umsatzzielen arbeiten, ihr Geschäft und das Team fortbilden.

Küchenstudio Siemers und Deutschmann ist Smart Dealer des Jahres

Fachhändler, die innerhalb des Programms besonders gute Arbeit leisten, haben die Chance auf den Titel „Smart Dealer des Jahres“. Samsung kürt jeweils einen Erstplatzierten sowie drei Zweitplatzierte. Der Gewinner erhält ein exklusives POS-Paket. Dieses umfasst zusätzliche Promotion-Tage im ersten Quartal 2022, Smart Dealer POS-Material und ein Kochevent für Endkunden auf der Verkaufsfläche. In diesem Jahr konnte sich das Küchenstudio Siemers und Deutschmann mit Sitz im schleswig-holsteinischen Mölln den Gewinn sichern – sehr zur Freude von Pascal Stiewig, dort verantwortlich für den Ein- und Verkauf der Hausgeräte: „Nach der Eröffnung im Jahr 2015 haben wir das Küchenstudio letztes Jahr komplett neu gestaltet. Gemeinsam mit Samsung sind viele Aktionen für die Smart Dealer Produkte entstanden, die uns in Zeiten von Kontaktbeschränkungen und Lock Down sehr geholfen haben.“

Neues Angebot für smarte Händler: Das Samsung Pro Programm

Stiewig ist auch mit von der Partie beim neu ins Leben gerufenen Trainingsprogramm von Samsung, bei dem Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Fachhandels zu echten „Samsung Pros“ ausgebildet werden. Als Produktprofi und Markenbotschafter ist der Samsung Pro anschließend erster Ansprechpartner für Kundinnen und Kunden, Mitarbeitende und Azubis für Samsung Hausgeräte. „Interessierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter können sich jetzt bewerben und profitieren dann von spannenden Veranstaltungen, besonderen Einblicken in das Samsung Universum sowie online und offline Trainingsangeboten. Mit unserem spielerischen Lernansatz gibt es außerdem spannende kleine ‚Wettbewerbe‘ unter ‚Samsung Pros‘ aus unterschiedlichen Märkten. Am Ende der Reise warten tolle Preise“, fasst Diana Diefenbach, Head of Retail and Communication Consumer Electronics bei Samsung, das neue Angebot zusammen.

www.samsung.de

Teilen

Comments are closed.