Starkoch Alexander Herrmann wird Markenbotschafter für Haier

0

Starkes Doppel: Mit Alexander Herrmann bekommt Haier Deutschland einen perfekten Markenbotschafter an seine Seite. Der Franke ist Sternekoch aus Leidenschaft, zielstrebig und innovativ.

Damit passt er ausgezeichnet zu der neuen Kücheneinbaugerätelinie von Haier, die auf höchstem qualitativem Niveau, verbunden mit puristischer Designsprache, das Kochen mithilfe von künstlicher Intelligenz revolutioniert.

Alexander Herrmann wird das Gesicht der weltweit führenden Haushaltsgeräte[1]-Marke* Haier in Deutschland und Österreich. Mit dem fränkischen Starkoch holt sich Haier eine echte Persönlichkeit der Gourmetbranche an die Seite. Alexander Herrmann entdeckte früh seine Leidenschaft für das Kochen. Mit seiner erfrischenden Neuinterpretation der kulinarischen Traditionen seiner Heimat hatte der Familienvater schnell Erfolg – was schließlich 2019 mit dem zweiten Michelin-Stern geadelt wurde. Alexander Herrmann ist aber nicht nur Koch – er ist ein Geschäftsmann, der erfolgreich verschiedene Restaurants betreibt und Kochbücher verfasst, die zu Bestsellern werden. Er ist Entertainer, der in verschiedenen TV-Formaten Millionen von Menschen erreicht. Und er ist ein echter Innovator der Küche, der nicht nur immer wieder mit unerwarteten Rezepten überrascht, sondern auch sein eigenes Superfood in Form von Ingwer, Kurkuma oder sogar Kaffee im energieneutralen Tropenhaus anbaut. Und noch etwas macht Alexander Herrmann besonders: Er hat sich seine Bodenständigkeit bewahrt und will seine Küche für jeden erlebbar machen. So steht der Sternekoch auch für eine Demokratisierung des Hochgenusses.

Innovator der Küche trifft Innovatoren der Haushaltsgeräte

Mit diesem Werdegang passt Alexander Herrmann ausgezeichnet zur Marke Haier und den neuen Kücheneinbaugeräten. Mit der neuen Linie verbindet Haier innovative Technik und eine sinnvolle Nutzung von Künstlicher Intelligenz und Vernetzung mit elegantem, minimalistischem Design. Ein Highlight ist darunter ohne Zweifel der Chef@Home-Backofen. Alexander Herrmann und Haier haben ihre Schnittmenge in der Lust auf Neues und der Freude an innovativen Lösungen. Gleichzeitig sind diese nie nur Selbstzweck, sondern werden für den Menschen gemacht. Ob es darum geht, Hobbyköche über Kochbücher oder TV-Shows zu inspirieren oder ihnen die Haushaltsgeräte zur Verfügung zu stellen – es steht stets der Mensch im Mittelpunkt. In der gemeinsamen Arbeit soll dieser Gedanke weitergeführt werden: In Kooperation sollen Tools entwickelt werden, mit denen hochwertiges Kochen weiter demokratisiert wird. Dazu gehören Ideen für die hOn App ebenso wie Inspirationen für neue Generationen von Haier-Haushaltsgeräten. Um hier wertvollen Input liefern zu können, wird die Kochschule des neuen Markenbotschafters ebenfalls mit Haier-Einbaugeräten ausgestattet. „Haier ist weltweit Marktführer. Auf dem deutschen Markt gibt es aber noch Möglichkeiten zur Entfaltung, und diese Tatsache empfinde ich als besonders reizvoll: von An[1]fang an bei der Markenentwicklung und teilweise auch Produktentwicklung dabei sein zu können. Das ist sehr spannend, und derart gestalterisch mitwirken zu dürfen, ist ein echtes Geschenk in Hinsicht auf die gemeinsame Kooperation“, blickt Alexander Herrmann in Richtung Zukunft.

In Deutschland und Österreich: „On the Road“ für Haier

Als exklusiver Markenbotschafter im Haushaltsgeräte-Bereich wird Alexander Herrmann über die skizzierte inhaltliche Ebene hinaus das Gesicht für Haier Deutschland sein – und auch im ebenfalls von Deutschland aus betreuten Österreich aktiv werden. Die langfristig angelegte Zusammenarbeit macht Alexander Herrmann an vielen Orten live erlebbar: auf Messen wie der IFA, auf Pressekonferenzen oder Kundenveranstaltungen. Darüber hinaus ist Alexander Herrmann als Testimonial Teil der Marketingkampagnen des Unternehmens.

„Wir freuen uns sehr, einen so prominenten TV-Koch und Juror, Gastronom und Live-Entertainer als Markenbotschafter bei der weltweiten Nummer 1 für Haushaltsgeräte begrüßen zu können“, freut sich Thomas Wittling, der Geschäftsführer von Haier Deutschland, und führt aus: „Wir versprechen uns von der Zusammenarbeit gegenseitige Inspiration und glauben zugleich, dass wir mit der Prominenz und großen Reichweite von Alexander Herrmann unsere neuen Einbaugeräte medienwirksam in den deutschen und österreichischen Markt einführen können.“

www.haier.de

Teilen

Comments are closed.