Oral-B auf dem Mobile World Congress 2021 in Barcelona

0

Oral-B nimmt am Mobile World Congress 2021 in Barcelona teil und zeigt, wieso die Kontrolle über unsere Mundgesundheit in unseren Händen liegt.

Der Mund ist das Tor zum Körper und fungiert deshalb als Spiegel der Allgemeingesundheit – ein gesunder Mund ist daher die Grundlage für einen gesunden Körper. Doch leider haben Krankheiten im Mundraum mit einem Anteil von weltweit 3,5 Milliarden Betroffenen ein Krisenniveau erreicht. Oral-B hat daher die klare Mission, den Zusammenhang zwischen der Mundgesundheit und der Gesundheit des gesamten Körpers sichtbarer zu machen und Menschen zeitgleich dabei zu unterstützen, den Schutz ihrer Gesundheit selbst in die Hand zu nehmen.

Auf dem diesjährigen Mobile World Congress (MWC), der größten Mobilfunkmesse der Welt, demonstriert Oral-B, wie man durch kleinste tägliche Gewohnheiten – wie die Verwendung einer elektrischen Zahnbürste – etwas Großes für seine Allgemeingesundheit tun kann.

Die Marke Oral-B ist der Vorreiter im Bereich elektrischer Zahnbürsten und Zahnpflege. In Zusammenarbeit mit dem Magazin „Scientific American“ und dessen Medienabteilung (SACM) werden neuste Erkenntnisse über den Einfluss der Mundgesundheit auf die Allgemeingesundheit erforscht. Denn bis heute ist vielen Menschen nicht bewusst, inwiefern chronische Parodontalerkrankungen systemische Krankheiten des ganzen Körpers begünstigen können.

„Die Partnerschaft von Oral-B mit Scientific American bestärkt unsere Mission, Verbraucher und Fachleute über den Zusammenhang zwischen Mundgesundheit und allgemeiner Gesundheit aufzuklären. Viele Menschen wissen nicht, welche Auswirkungen Parodontalerkrankungen auf chronische Krankheiten haben können. Wir stehen in der Verantwortung, die Aufklärung über dieses Thema voranzutreiben“, sagt Benjamin Binot, Senior Vice President Oral Care Europe bei Procter & Gamble.  „Ich bin sehr stolz auf diese Partnerschaft, die eine wichtige Rolle für unsere zukünftige Innovation und Verbraucheraufklärung spielen wird.“

Zum Schutz der Allgemeingesundheit

Studien zeigen, dass ein schlechter Mundgesundheitszustand zu ernsthaften Beschwerden und Allgemeinerkrankungen führen kann. Umso wichtiger ist es, so früh wie möglich auf Warnzeichen, wie zum Beispiel geschwollenes oder gereiztes Zahnfleisch, zu reagieren.

Die Entstehung von Zahnfleischerkrankungen beginnt, wenn Plaque, welche Millionen von Bakterien enthält, sich an den Zähnen ablagert. Die von den Bakterien produzierte Säure kann den Zahnschmelz angreifen und Karies verursachen, das Zahnfleisch reizen und eine Gingivitis hervorrufen, die sich wiederum im schlimmsten Fall zu einer Parodontitis entwickeln kann. Parodontitis ist eine ernstzunehmende Entzündung, die zu Zahnverlust führen und eine Entzündungsreaktion im parodontalen Gewebe auslösen kann. Die Entzündung löst eine Kettenreaktion aus, die sich über das Herz-Kreislauf-System auf andere Teile des Körpers ausbreitet. Bleiben ernsthafte Zahnfleischerkrankungen unbehandelt, können diese zu schweren Krankheitsbildern führen, darunter Schwangerschaftskomplikationen, Verlust der kognitiven Fähigkeiten, eine verschlechterte Diabeteskontrolle und ein erhöhtes Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen.

Zum Schutz der Familie

Die Gesundheit Ihrer Kinder liegt in Ihrer Hand – und zwar mit Oral-B. Kinder brauchen Vorbilder, die ihnen eine gute Zahnputzroutine beibringen.

Die Mundgesundheit von Kindern bedingt sich durch das Alter, in welchem sie mit dem Zähneputzen starten, sowie dem Zahnbürstentyp, der Einhaltung des von Zahnärzten empfohlenen zweimal täglichen Zähneputzens sowie eventuellen Bissanomalien. Elektrische Zahnbürsten von Oral-B können Kinder motivieren, am Morgen und Abend die zwei Minuten einzuhalten: Mit den coolen und lustigen Charakteren auf den Zahnbürsten und der Disney Magic Timer App wird das Zähneputzen zum Spaß für die ganze Familie.

In klinischen Tests sorgte die Oral-B iO für eine gründlichere Reinigung von Zähnen und Zahnfleisch und ermöglichte den Nutzern so eine einfachere und effektivere Erhaltung ihrer Mundgesundheit. Oral-B iO-Anwender erlebten:

•         im Vergleich zu Handzahnbürsten bis zu 100 Prozent gesünderes Zahnfleisch in nur einer Woche

•         im Vergleich zu Handzahnbürsten eine sechsmal gründlichere Plaque-Entfernung entlang des Zahnfleischrandes

•         83 Prozent der Patienten verbesserten den Zustand ihres Zahnfleisches innerhalb von acht Wochen von ungesund zu gesund

„Eine elektrische Zahnbürste von Oral-B ist ein wirkungsvoller erster Schritt, um proaktiv gegen die mit einer schlechten Mundgesundheit einhergehenden Risiken vorzugehen“, sagt Cornelia Ecker, Senior Director im Bereich Oral Care. „Mit der Oral-B iO kann die Mundgesundheit Ihrer Familie zu Hause selbst in die Hand genommen werden, um die für sie beste Zahnfleischgesundheit zu erreichen.“

Zum Schutz des Planeten

Neben einer Verbesserung der Mundgesundheit steht die Teilnahme von Oral-B am MWC auch im Zeichen der neuesten Nachhaltigkeitsverpflichtungen von P&G. Oral-B möchte dazu beitragen, gesunde Mundpflegegewohnheiten zu fördern, um die Gesundheit der Menschen zu verbessern und gleichzeitig die Auswirkungen auf unseren Planeten zu reduzieren, sodass nicht nur unsere Gesundheit, sondern auch unsere Erde geschützt wird.

So können auch Sie durch die Änderung kleinster täglicher Gewohnheiten natürliche Ressourcen sparen und damit zum Schutz der Erde beitragen: 

•         Drehen Sie beim Zähneputzen den Wasserhahn ab.

•         Helfen Sie durch entsprechende Entsorgung, das Recycling von Verpackungen und Produkten zu erleichtern.

•         Ziehen Sie den Stecker der Zahnbürsten-Ladestation, wenn Sie diese nicht benutzen.

Ob in Bezug auf Ihre Gesundheit, Ihre Familie oder die Umwelt: Mit kleinen Gewohnheiten und den richtigen Produkten lässt sich oft Großes bewirken. Oral-B unterstützt Sie mithilfe fortlaufender Innovationen und Aufklärung dabei, Ihre Mund- und Allgemeingesundheit zu schützen.

www.oralb.de

Teilen

Comments are closed.