Beurer kooperiert mit Tennisstar Angelique Kerber

0

Der Ulmer Gesundheitsspezialist Beurer startet eine neue Kooperation mit Tennisstar Angelique Kerber und dem Deutschen Tennis Bund (DTB).

Die Kooperation rückt die Produkt-Highlights rund um die Themen Fitness, Trainingseffizienz, Regeneration und Wellbeing in den Fokus rückt. Als eine der weltweit besten Tennisspielerinnen, Grand-Slam-Siegerin der Australian und US Open sowie in Wimbledon und Ikone des deutschen Tennissports unterstützt Profisportlerin Angelique Kerber die Zusammenarbeit. Darüber hinaus setzt Beurer auch verschiedene Projekte mit dem Deutschen Tennis Bund (DTB) für den Spitzen- und Breitensport um.

„Angelique Kerber ist das Aushängeschild des Deutschen Tennis Bundes und steht für überaus erfolgreichen Tennissport. Wir freuen uns sehr, sie als Markenbotschafterin gewinnen zu können und sind überzeugt, dass unsere Produkte und Leitlinien perfekt zueinander passen“, sagt Beurer Geschäftsführer Marco Bühler.

Das Produktportfolio des Ulmer Familienunternehmens bietet für jedermann – ob Profi-, Nachwuchs- oder Freizeitsportler – passende Trainingsbegleiter oder Entspannungshelfer an. „Genau diese Sortimentsbreite mit insgesamt mehr als 500 Produkten ist unsere Stärke und macht Beurer als weltweit erfolgreiche Marke aus“, ergänzt Kerstin Glanzer, Marketingleiterin bei Beurer.         

Wie wichtig ein vielseitiges Workout ist, weiß eben auch Angelique Kerber. „Als Profisportlerin ist für mich der ganzheitliche Ansatz bei meiner Trainingsplanung wichtig – neben den Trainingseinheiten auf dem Platz, ist auch eine punktgenaue Regeneration mit dem richtigen Equipment ein essenzieller Baustein“, so die dreifache Grand-Slam-Siegerin.

Geräte für effektive Trainingseinheiten

Im Fokus der Zusammenarbeit mit dem deutschen Tennissport stehen drei hochwertige Produkte, unter anderem der Achillomed FM 200 zur Entspannung und Hilfe bei Achillessehnenproblemen. Beurer unterstützt mit diesem Gerät Sportlerinnen und Sportler dabei, Schmerzen entgegenzuwirken und schnell wieder fit zu werden.

Weiterhin wird das digitale TENS/EMS-Gerät EM 59 eingebunden, welches zur medikamentenfreien Schmerztherapie eingesetzt werden kann oder der gezielten Muskelstimulation dient. Durch die zuschaltbare Wärmefunktion ist es auch zur Entspannung und Massage nach anspruchsvollen Trainingseinheiten bestens geeignet.

Bei der detaillierten Analyse von Körperwerten wie Gewicht, Muskel-, Wasser- und Körperfettanteil (inkl. Viszeralfett), Knochenmasse sowie Kalorienbedarf hilft die High-End Diagnosewaage BF 1000 Super Precision. Die moderne Überkreuzmessung mit acht Elektroden macht eine segmentielle Darstellung je Körperzone möglich – dank App-Anbindung sogar mit langfristiger Beobachtung zur optimalen Trainingsgestaltung.

Beurer als Partner des Deutschen Tennis Bundes

Weiterhin setzt Beurer im Rahmen der Kooperation Projekte mit dem Deutschen Tennis Bund um – mit rund 1,4 Mio. Mitgliedern der weltweit größte Tennisverband und drittgrößter Sportfachverband in Deutschland.                  

So ist die Integration von Beurer im DTB-Trainerportal Bestandteil der Zusammenarbeit. Unter https://trainer.tennis.de werden den ca. 15.000 lizenzierten DTB Trainerinnen und Trainern nicht nur innovative Tennis-Trainingsmethoden und Trainingstipps vorgestellt, sondern auch die passenden Produkte von Beurer präsentiert. Darüber hinaus agiert das Ulmer Unternehmen als Partner der vier DTB-Bundesstützpunkte zur ganzjährigen Betreuung der besten Tennisnachwuchs-Talente. Außerdem beteiligt sich Beurer an der Vereinsaktion „Deutschland spielt Tennis“, die seit 2007 ein wichtiges Instrument der Mitgliedergewinnung darstellt. „Beim Tennis begegnen sich Spitzen- und Freizeitsportlerinnen und -sportler, Profis und junge Talente, Menschen mit und ohne Beeinträchtigung auf Augenhöhe. Wir setzen uns seit vielen Jahren für die Förderung des Tennissports auf allen Ebenen ein. Kooperationen mit bekannten Marken wie Beurer ermöglichen es uns, gemeinsam neue Ziele zu entwickeln und diese umzusetzen. Wir freuen uns auf eine vertrauensvolle und erfolgreiche Zusammenarbeit“, sagt Dietloff von Arnim, Präsident des Deutschen Tennis Bundes (DTB).      

www.beurer.de

Teilen

Comments are closed.