Braun: 100 Jahre innovative Produkte, 100 Jahre gutes und zeitloses Design

0

Geräte von Braun waren und sind Kult. Im Bezug auf Design und im Bezug auf Funktionalität.

Im Jahr 1921 als kleine Ingenieurwerkstatt in Frankfurt am Main gegründet, feiert Braun in diesem Jahr das Firmenjubiläum als international erfolgreiche Designmarke. Die Produktklassiker von Braun haben in vielen Haushalten Tradition und garantieren den Markterfolg des Unternehmens. „Gutes Design für eine bessere Zukunft“ gehörte bereits zu den Gründungsprinzipien bei Braun. Da die Ingenieure auch stets mit bekannten Designern zusammengearbeitet haben, steht Braun für Produkte, die sich durch intuitives, nützliches und langlebiges Design auszeichnen. Dies zeigt sich bis heute in jedem einzelnen Braun Produkt, vom Rasierer bis zum Stabmixer. Das Bekenntnis zu technisch und optisch langlebigen Produkten hat in Zeiten des schnellen Konsums eine besondere Bedeutung und begleitet das Unternehmen nun auf dem Weg in eine nachhaltige Zukunft. Gutes Design kann die Zukunft positiv beeinflussen – diese Haltung wird Braun auch in den nächsten 100 Jahren prägen. Folgende Höhepunkte wird es im Jubiläumsjahr 2021 geben: viele Braun Produkte in einer Limited Design Edition1; eine Kooperation mit einem namhaften Designer2 und natürlich den diesjährigen BraunPreis, der in diesem besonderen Jahr auch ganz im Zeichen von „Gutes Design für eine bessere Zukunft“ steht.

Die Traditionsmarke richtet ihren Blick in diesem Jubiläumsjahr in die Vergangenheit, aber auch ganz besonders in die Zukunft. Im Fokus steht, weiterhin Produkte mit zeitloser Ästhetik zu entwickeln, die das Leben vereinfachen und eine lange Lebensdauer aufweisen. Eine Maxime aus der Vergangenheit, an die bereits Max Braun glaubte, die den Grundstein für die Unternehmensgründung legte und die auch in der Zukunft Bestand hat.

Eine kurze Markengeschichte

Max Braun (1890–1951) gründete am 1. Februar 1921 in Frankfurt am Main die „Werkstatt für Apparatebau“, in der zunächst Komponenten für die Radioherstellung produziert wurden. Das Portfolio erweiterte sich über Haushalts- und Küchengeräte bis hin zum ersten elektrischen Rasierer (1950) und Epilierer (1989). Aus der „kleinen Werkstatt“ geht im Laufe der Zeit der für seine innovative Produktgestaltung weltbekannte Elektrogerätehersteller Braun hervor. Es war die besondere Fähigkeit des Ingenieurs, aus progressiven Ideen und den neuesten technischen Entwicklungen innovative, marktfähige Produkte zu machen. Nach dem Tod Max Brauns wurde das Unternehmen von seinen Söhnen Artur und Erwin übernommen und erfolgreich weitergeführt. 1967 verkauften diese das Unternehmen an das amerikanische Unternehmen Gillette, das wiederum 2005 vom US-Konzern Procter & Gamble übernommen wurde.

Grundlage für den Erfolg des Unternehmens war die Erfindung eines Treibriemenverbinders – ein System zur einfachen und wirksamen Verbindung von Treibriemen für die Bewegung von schweren Gegenständen auf Baustellen. 1932 widmete sich Braun erstmals dem Radio durch die Herstellung von Ersatzteilen. Diese waren aufgrund ihrer Qualität so erfolgreich, dass Braun sein eigenes Radio erschuf. Nachdem dieses erste Produktdesign von Max Braun ein kommerzieller Erfolg geworden war, folgten zahllose weitere Neuheiten, die zu erfolgreichen Klassikern wurden. 1972 brachte Braun eine Zitruspresse auf den Markt, die durch ihre herausragende Schlichtheit von Form und Funktion bestach und seither nahezu unverändert produziert, verkauft und von den Verbrauchern geschätzt wird.

Aktuelle Highlight-Produkte

Braun Series 9 Rasierer

Auch die heutigen Grooming-Tools von Braun verbinden nach wie vor neueste Technologie mit zeitlosem Design und sind ein echter Hingucker in jedem Badezimmer. Die besondere Designphilosophie des Braun Series 9 Rasierers reduziert visuelle Elemente auf ein Minimum. Er ist nicht nur optisch ein Highlight, sondern setzt immer wieder neue Maßstäbe in Technik und Performance. Der flexible Scherkopf mit fünf Rasierelementen arbeitet in perfekter Synchronisation und mit höchster Effizienz. Die Technologie in Brauns bestem Rasierer ermöglicht eine noch gründlichere und schonendere Rasur mit weniger Zügen und Druck.

Braun Silk-épil Flex als Jubiläums-Kombination

Der weltweit erste Epilierer für Frauen mit einem vollständig flexiblen Scherkopf ist der Silk-épil 9 Flex von Braun. Mit dem vollflexiblen Kopfteil passt er sich ideal den weiblichen Konturen an und erfasst somit besonders viele und schon sandkorngroße Haare in nur einem Zug. Der kontinuierliche Hautkontakt gepaart mit der MicroGrip Pinzettentechnologie sorgt für ein absolut glattes Epilier-Ergebnis in nur wenigen Minuten.

Braun Premium Stabmixer MultiQuick 9

Auch im Bereich der Haushaltsgeräte setzt Braun wie seit 100 Jahren Maßstäbe in Sachen Design und Funktionalität. In der neuesten Generation von Brauns Premium-Stabmixer MultiQuick 9 vereinen sich Innovation, Design und herausragende Leistung: Mit der ActiveBlade Technologie, dem leistungsstarken, hocheffizienten 1200-Watt-Motor und dank des weltweit größten Zubehörsystems kann der Alleskönner kreative Küchenprojekte im Handumdrehen in kulinarische Genüsse verwandeln.

Braun TexStyle 5 Dampfbügeleisen

Die neuen Modelle der TexStyle 5 Dampfbügeleisen überzeugen sowohl mit leistungsstarkem Können als auch mit einzigartigem Design. Ausgestattet mit der weltweit ersten FreeGlide 3D Technologie und abgerundeter Bügelsohle gleitet das TexStyle 5 geschmeidig in alle Richtungen und meistert so sämtliche Stoffarten und jedes Hindernis – selbst rückwärts.

Viele Braun Produkte gibt es 2021 in einer Limited Design Edition. Diese bietet besondere Features wie ein exklusives Reise-Etui für Grooming-Produkte oder einen Ständer für den Multiquick 9 und eine fünfjaÅNhrige Garantie3, mit der sich die Marke einmal mehr zur Entwicklung und Herstellung langlebiger Produkte verpflichtet. Die Limited Edition der Braun Beauty Produkte sind im stationären Handel erhältlich, wo das Jubiläum zum 100-jährigen Bestehen des Unternehmens auch mit einer großen Promotion zelebriert wird. Die Limited Edition der Braun Household-Modelle kann im Online-Shop der Marke sowie im stationären Handel erworben werden.

Nachhaltigkeit für eine bessere Zukunft

Braun mag in diesem besonderen Jahr zurückblicken, doch der Blick in die Vergangenheit ist auch ein Blick nach vorne, in die Zukunft. Damals wie heute steht die Haltung im Mittelpunkt, mit den Produkten das Leben der Verbraucher zu verbessern – dank technologischer Innovationen in hervorragender Qualität und mit durchdachtem, zeitlosem Design. Zu diesem bewährten Dreiklang kommt noch eine vierte Dimension, die das Unternehmen zukunftsfähig macht: die Nachhaltigkeit. Braun hat schon vor Jahren den Ansatz „reduce, reuse, recycle“ verfolgt, einschließlich der Einführung eines Reparaturservices vor über 70 Jahren und der Mitgründung der ersten europäischen Recycling-Plattform ERP im Jahr 2002. Seit 1921 ist es das Bestreben, Produkte von hoher Qualität und Langlebigkeit zu schaffen und somit weniger Ressourcen zu verbrauchen und weniger Abfall zu produzieren, um den ökologischen Fußabdruck der Marke von Anfang an zu verringern.

www.braun.de

www.braunhousehold.com

Teilen

Comments are closed.