Mobile Induktionskochfelder für Genießer von Miji

0

Mit den mobilen Induktionskochfeldern für Genießer von Miji wird Weihnachten zu einem besonderen Event.

Mit den richtigen Ideen können sich Familien auch im kleinen Kreis nahe sein, gemeinsam kochen und Freude haben. Der Experte für mobile Kochgeräte – Miji – bringt die nötige Flexibilität und Genuss für das diesjährige Weihnachtsfest. Mit den mobilen Induktionskochfeldern werden zum Beispiel die Würstchen zum klassischen Kartoffelsalat einfach gemeinsam am Wohnzimmertisch erhitzt statt in der engen Küche. Der zweigeteilte HotPot von Miji bringt dabei nicht nur optisch Yin und Yang ins Gleichgewicht, in ihm können parallel vegetarische und fleischhaltige Würstchen „in Harmonie“ vor sich hin simmern – so ist für jeden etwas dabei. Dank der gleichmäßigen Hitzeverteilung der hochwertigen Kochfelder lassen sich mit dem HotPot auch ganze Gerichte wie Gulasch und Klöße frisch zubereiten und warten nur auf den Verzehr. Geheimtipp: Fonduefans können gleich zwei Fonduearten auf einmal genießen – so wird Weihnachten selbst mit Abstand lecker.

Doch auch über Weihnachten hinaus bringen die flexiblen Kochgeräte von Miji viele Vorteile mit sich. Mit ihnen lassen sich nicht nur leckere Weihnachtsklassiker, sondern unzählige weitere Rezepte ganz leicht und überall gemeinsam zubereiten – ganz ohne Abstriche bei der Kochqualität machen zu müssen. Das macht sie zu praktischen Helfern und zu idealen Weihnachtsgeschenken für alle Genussmenschen, die gern unabhängig sind.

Geschenkideen für freiheitsliebende Genießer mit Anspruch

Mobile Kochpartner bedienen gleich zwei aktuelle Trends: den Wunsch nach mehr Flexibilität und die neu entdeckte Kochlust der Deutschen. Kochhelfer wie das mobile Induktionskochfeld Star 3 Twist von Miji sind daher genau am Puls der Zeit und das ideale Geschenk für alle freiheitsliebenden Köche. Sie können nicht nur Küchen flexibel ergänzen, mit ihnen zieht die Freude am Kochen in jeden Ort mit Steckdose ein. Das Zweikreis-Induktionskochfeld Star 3 Twist verfügt über eine spezielle Doppelspulentechnologie. Diese erhitzt sogar im Niedrigtemperaturbereich gleichmäßig und sorgt zusammen mit der hochwertigen Schott-Ceran-Oberfläche für ein Kocherlebnis, das selbst Profiansprüchen gerecht wird – egal ob auf der Terrasse beim Wintergrillen oder auf dem Wohnzimmertisch. Und weil auch die Essgewohnheiten flexibel sind, gibt es den Zwei-in-einem-Topf von Miji, den HotPot mit S-förmiger Trennwand. Mit ihm lassen sich z. B. das Chili con Carne und der vegetarische Gemüseeintopf ganz einfach gleichzeitig zubereiten – von wegen „entweder–oder“. Die tiefe, bauchige Form des HotPots sorgt dabei für eine gleichmäßige Wärmeverteilung – für minimalen Energieverbrauch und maximalen Genuss.

Kompakter Kochpartner: die Cookingbox One

Wer sein Lieblingsgericht ideal portioniert immer und überall dabeihaben will, findet in der Cookingbox One seinen perfekten Begleiter. Die mobile Kochbox kann nicht nur bereits fertige Gerichte schonend, ohne Fettzugabe aufwärmen bzw. regenerieren, sondern mittels Steam-Technologie sogar kochen. Einfach alle frischen Zutaten in die kleine, handliche Cookingbox geben und schon werden die Lebensmittel über zwei Etagen hinweg vitaminschonend gedünstet – immer und überall. Ausreichend für ein bis zwei Portionen, ist die Cookingbox One der optimale Partner für eine flexible, gesunde Küche auf Reisen, in der Schule, im Büro – und momentan natürlich ebenso auf dem Schreibtisch im Homeoffice. Dank der schicken Farben Orange, Sand oder Olive ist die Box zudem ein echter Hingucker unter dem Weihnachtsbaum.

Übrigens: Wer ein Miji Gerät erwirbt, bekommt aktuell einen Gutschein für die Kochboxen von HelloFresh dazu. So ist nicht nur das Kochen, sondern auch der Zutatenkauf besonders flexibel und einfach.

www.miji.de

Teilen

Comments are closed.