Innovative Akkustielstaubsauger von Hoover

0

Die innovativen Akkustielstaubsauger von Hoover sind starke Helfer für ein hygienisch sauberes Zuhause.

Rechtzeitig vor dem Weihnachtsgeschäft erweitert Hoover sein umfassendes Multi-Cleaning-System um gleich sechs neue selbststehende, komfortabel zu handhabende Akkustielstaubsauger in den Reihen H-FREE 300 und H-FREE 500.

Flexibel im Einsatz

Ausgestattet mit einem hocheffizienten Direkt-Impuls-Motor (H-FREE-300-Modelle: 80.000 U/min und 65 AW; H-FREE 500 PLUS und H-FREE 500 HYDRO PLUS: 100.00 U/min; 75 AW) sowie einem Einzelzyklon-Trennsystem für eine optimale Staubabscheidung und Feinstaubfilterung garantieren die neuen Akkustielstaubsauger der H-FREE 300- und H-FREE 500-Reihen eine Reinigung aller gängigen Bodenbeläge.

Je nach Anforderung stehen drei Reinigungsmodi zur Verfügung, die ganz bequem über das hochwertige, hintergrundbeleuchtete Touch-LED-Display ausgewählt werden können: „Auto“, „Standard“ beziehungsweise „Silent“ für fünfmal leiseres, schonendes Saugen (nur H-FREE-500-Modelle) sowie „Turbo“. Und dank des integrierten 2in1-Zubehörs (nur H-FREE-500-Modelle) sind Möbelpinsel und Polsterdüse für besondere Reinigungsaufgaben immer gleich zur Hand.

Bemerkenswert ist insbesondere auch die einfache Handhabung und leichte Manövrierfähigkeit der H-FREE-Modelle. So erlaubt es ihre Flat-&-Drive-Düse, den Stick um 180 ° zu drehen und um 90 ° zu neigen. Möbelstücke lassen sich damit problemlos umfahren und auch versteckte Ecken – zum Beispiel unterm Sofa – werden ohne Anstrengung erreicht. Praktisch ist zudem die Möglichkeit, die Sauger während des Betriebs kurzzeitig in aufrechter Position abstellen zu können (Quick Park & Go), wenn man zum Beispiel einmal schnell an die Haustür muss.

Clou der H-FREE 300 Modelle ist der Dual-LED-Staubdetektor mit LED-Leuchten an der Düse und automatischem LED-Licht am Handgerät, sodass auch Feinstaub in dunklen Ecken aufgespürt und weggesaugt werden kann.

Der leistungsstarke, abnehmbare 22 V Lithium-Ionen-Akku sorgt – je nach Ausführung – für eine Laufzeit von bis zu 45 Minuten im Auto-Modus (bis zu 25 Minuten im Standard-Modus, bis zu 35 Minuten im Silent-Modus, bis zu 12 Minuten im Turbo-Modus). Die Aufladezeit beträgt beim H-FREE-500 PLUS und den H-FREE-300-Modellen lediglich 2,5 Stunden (vollaufgeladen; 80 % in nur 2 Stunden).

Und jetzt noch Wischen?

Wer sich einen Arbeitsgang sparen und das Wischen der Böden gleich mit erledigen möchte, für den empfehlen sich die Modelle H-FREE 300 HYDRO beziehungsweise H-FREE 500 HYDRO PLUS. Ob Teppichboden im Wohnzimmer oder Fliesen in Küche und Bad: Ausgestattet mit 2in1-Hydrodüse, Hybrid-Care-Roller und einem 360°-Hydro-Roller ermöglichen sie die zeitsparende Bodenpflege der ganzen Wohnung oder des Hauses. Dabei reicht bereits eine Tankfüllung von lediglich 70 ml Wasser und Reinigungsmittel für die Nassreinigung von rund 40 m2.

Übrigens: Alle Akkustielstaubsauger aus der Reihe H-FREE 500 lassen sich im Handumdrehen auf eine Gesamtlänge von lediglich 69 cm zusammenschieben und so ganz einfach verstauen.

Neu im H-FREE-Sortiment von Hoover sind die Modelle H-FREE 300 HOME und H-FREE 500 Lite für die normale Hausreinigung, H-FREE 300 PET und H-FREE 500 PLUS speziell für Haustierbesitzer zur effektiven Tierhaarentfernung sowie H-FREE 300 HYDRO und H-FREE 500 HYDRO PLUS mit Saug- und Wisch-Hygiene-Programm für das gleichzeitige Saugen und Wischen von Hartböden.

www.hoover.de

Teilen

Comments are closed.