Sage Appliances setzt mit Produktinnovationen auf weiteres Wachstum

0

Sage Appliances setzt mit Produktinnovationen auf weiteres Wachstum und hat das vergangene Finanzjahr 2019/2020 mit einem starken Ergebnis abgeschlossen.

Sage Appliances hat das vergangene Finanzjahr 2019/2020 mit einem starken Ergebnis abgeschlossen, während das Unternehmen seine Präsenz in Europa nach der Einführung der Marke in Frankreich im April dieses Jahres weiter ausbaut.

Vorreiter bei Siebträgern

Auf dem deutschen Markt etabliert Sage weiterhin seine Führungsposition im Siebträger-Maschinen Segment. Das Erfolgsgeheimnis: Von Anfang an hat Sage in Deutschland mit Premium Espresso-Maschinen seinen unternehmerischen Leitansatz des perfekten Barista Kaffeegenuss zu Hause kultiviert.

Das Segment der Siebträger wächst in Deutschland nach wie vor. Das Thema „Barista at Home“ mit der passenden Auswahl hochwertiger Kaffeebohnen ist hierfür ein wesentlicher Treiber. „Damit ist unsere Strategie aufgegangen, uns seit Markteintritt im Jahr 2018 auf diesen Bereich zu fokussieren“, freut sich Gerd Holl, Geschäftsführer Sage Appliances GmbH.

Weihnachtsgeschäft und neue Produkte

Für das Herbst- und Weihnachtsgeschäft setzt Sage weiter auf das Thema Innovation und Premiumqualität: Mit dem Fokus auf dem „Third Wave Coffee“ Segment wird ein starkes Wachstum für das Herbst- und Weihnachtsgeschäft bei Siebträger-Maschinen sowie Zubehör sichergestellt. Darüber hinaus rücken neue Produktgruppen in den Vordergrund: Eine ausgewogene Ernährung, gesunde Lebensführung sowie vermehrte sportliche Aktivitäten sind Ausdruck eines gesunden Lebensstils, auch bekannt als „Healthy Living“. Mit dem „the 3X Bluicer“ und „the 3X Bluicer Pro“ hat sich Sage bereits erfolgreich in dieser Produktkategorie etabliert.

Zum Jahresendgeschäft folgt eine Erweiterung des Sortiments im Cooking-Bereich mit der Einführung des „the Smart Oven Pizzaiolo“, einem Indoor Kompakt-Pizzaofen, der mit einer Temperatur von bis zu 400 Grad Celsius eine knusprige Pizza nach traditionell neapolitanischer Art in weniger als zwei Minuten backt, und dem Debüt der „the Combi Wave 3-in-1“. Die vielfältige Mikrowelle vereint eine Air Fryer-Einstellung mit der optimierten Leistungsstärke eines Konvektionsofens und der Funktionalität einer Mikrowelle. Der ultimative Küchen Allrounder für ambitionierte Heimköche mit limitierter Zeit.

Ausrichtung auf den Fachhandel

Ein weiterer Eckpfeiler des erfolgreichen Unternehmenswachstums von Sage Appliances in Deutschland ist die starke Ausrichtung der Marke auf den Fachhandel als primärer Vertriebskanal. Dabei treibt Sage das Thema Third Wave Kaffeekultur weiter maßgeblich voran. Ein internationales Team renommierter In-House-Barista, für den deutschen Raum Coffee-Guru Michael Jazwicki, bietet personalisierte Produktschulungen für den Fachhandel an. Abgerundet wird das Konzept durch Online-Masterclasses für den Endverbraucher – in Zusammenarbeit mit lokalen Röstereien.

Zur nachhaltigen Unterstützung sowie Bindung der Marke an den Retail hat Sage sein Vertriebsnetz um vier neue Area Sales Manager ausgebaut. Dies ermöglicht eine direkte Kundenbindung mit persönlicher eins-zu-eins Betreuung durch kleinere Vertriebsgebiete, abgerundet durch individualisierte Marketingmaßnahmen. „Neben PoS-Materialien bieten wir dem Handel Promotion-Aktionen an, unterstützt durch zielgruppenoptimierte Social-Media-Kampagnen, die den Konsumenten zu den Händlern vor Ort bringen“, führt Theresa Brenker, Trade Marketing Managerin DACH, aus.

Darüber hinaus steht die Verfügbarkeit aller Produkte sowie termingerechte Belieferung der Handelspartner für Sage an oberster Stelle. „Die starke Nutzung der Home-Office Möglichkeiten sind unter anderem ein weiterer Treiber für das starke Wachstum“, so Gerd Holl. „Café-Qualitätskaffee aus der Siebträgermaschine, das vermehrte Kochen zuhause sowie zunehmender Fokus auf eine gesunde Ernährung werden auch im vierten Quartal 2020 wichtige Wachstumsimpulse sein.“

www.sageappliances.com

Teilen

Comments are closed.