Lena Gercke ist Markenbotschafterin für Epilation bei Braun

0

Lena Gercke ist ein wahres Multitalent und als Model, Moderatorin und Unternehmerin erfolgreich. Jetzt wurde sie Markenbotschafterin für Braun.

Weil die 32-Jährige durch ihre vielen Jobs und ihre neue Rolle als Mutter den ganzen Tag auf den Beinen ist, freut sie jede Kleinigkeit, über die sie sich keine Gedanken mehr machen muss. So gehört das tägliche Rasieren für sie ab sofort der Vergangenheit an. Lena Gercke hat den neuen Braun Silk-épil 9 Flex Epilierer getestet und ist vom langanhaltenden Ergebnis überzeugt. Als Braun Markenbotschafterin möchte sie diese Erfahrung nun mit anderen Frauen teilen – denn eine Kleinigkeit weniger, an die frau im Alltag denken muss, kann einen großen Unterschied machen und das Leben erleichtern. „Wir freuen uns, dass wir Lena Gercke als Markenbotschafterin für das Thema Epilation bei Braun gewinnen konnten“, sagt Benno Stan, Verkaufsleiter Elektro-Channel DACH bei Procter & Gamble. „Lena passt ideal zur Marke Braun und wird in TV-Spots und weiteren Handelsaktivitäten präsent sein.“

Braun Markenbotschafterin Lena Gerke ist vom Braun Silk-épil 9 Flex Epilieret begeistert.

Für ausgiebige Beautyrituale, geschweige denn für eine regelmäßige Haarentfernungsroutine, ist die Zeit oft sehr knapp. Im Job wird glatte, gepflegte Haut von Lena erwartet und auch privat ist ihr die regelmäßige Haarentfernung sehr wichtig. In der Vergangenheit ging ihr Griff dafür jeden Morgen zum Nassrasierer. Aber wie viele andere Frauen auch, war sie schon lange auf der Suche nach einer langfristigen Haarentfernungsmethode. Doch die Angst vor dem Schmerz oder die Annahme, dass die Haare wie beim Waxing relativ lang sein müssen, hält ebenso wie Lena viele Frauen davon ab, Epilation auszuprobieren.

Ihre erste Erfahrung mit einem Epilieret machte Lena bereits als Teenagerin mit dem Epilieret ihrer Mutter. Das alte Gerät konnte sie jedoch nicht überzeugen. „Epilation eine zweite Chance zu geben, hat mich ehrlich gesagt ein wenig Überwindung gekostet. Es kursieren ja so viele Mythen zu dem Thema. Aber weil ich auf der Suche nach einer Alternative zum täglichen Rasieren war, habe ich mich mit dem neuen Braun Silk-épil 9 Flex noch einmal getraut! Gar kein Vergleich zu meiner ersten Erfahrung“, so Lena Gercke. „Ich habe mit Job und Kind einen vollgepackten Tagesplan. Das Epilieren nimmt mir das tägliche Rasieren ab. Dadurch habe ich mehr Zeit, mich um wichtigere Dinge zu kümmern. Das langanhaltende Ergebnis hat mich vollkommen überzeugt“, sagt Lena Gercke begeistert.

Mehr Flexibilität im Alltag

Braun Silk-épil 9 Flex mit seinem umfangreichen Zubehör

Mit dem Silk-épil 9 Flex hat Braun zu Beginn des Jahres eine Weltneuheit auf den Markt gebracht. Das weltweit einzigartige vollflexible Kopfteil passt sich mit Leichtigkeit den weiblichen Konturen an und erwischt noch mehr Haare in nur einem Zug. Gepaart mit der MicroGrip-Pinzettentechnologie, die bereits sandkorngroße Stoppeln erwischt, sorgt das Gerät für ein absolut glattes Ergebnis in nur wenigen Minuten. So langanhaltend wie Waxing, so einfach wie Rasieren. Mit seiner praktischen 3-in-1-Funktion ist der Silk-épil 9 Flex Epilierer, Rasierer und Trimmer in einem. In den Varianten SkinSpa und BeautySet verwandelt er sich mit wenigen Handgriffen sogar in eine Peelingbürste oder ein Massagegerät. Dank der Wet&Dry-Technologie, mit der die Premium-Epilierer von Braun standardmäßig ausgestattet sind, lässt sich der Epilierer mit all seinen verschiedenen Aufsätzen auch in der Badewanne oder Dusche verwenden. Das macht die Anwendung, vor allem für Epilieranfänger, noch sanfter und angenehmer.

Mehr zu den Braun Epilierern hier

Fragen zum Epilieren mit Lena Gercke

Teilen

Comments are closed.