Jura bringt Kaffevollautomaten mit neuer Ausstattung

0

Unter dem Markendach der HEPT präsentiert JURA Kaffevollautomaten mit neuer Ausstattung.

Zu den Neuerungen bei den Erfolgsmodellen JURA E6 und JURA ENA 8 gehört ein neues Mahlwerk sowie frische, stylische Farben.

Ihre klaren, symmetrischen Formen und die harmonischen Linien signalisieren auf den ersten Blick: „So sehen Sieger aus.“ Die JURA E6 ist ein mehrfach ausgezeichneter Klassiker und ebenso umfassend wie hochwertig ausgestattet. Sie bringt Kaffeegenuss in ein neues Format. Hierfür hat der Vollautomat alles, was das technikaffine Genießerherz begehrt, zum Beispiel den Puls-Extraktionsprozess P.E.P. für kurze Spezialitäten. 

Ab sofort verfügt die JURA E6 auch über den ultraschnellen und ausgesprochen leise arbeitenden professional Aroma Grinder, welches 12 % mehr Aroma hervorholt. Die Bohnen werden in Rekordzeit mit enormer Präzision zu feinstem Kaffeepulver gemahlen – die Basis für jede Kaffeespezialität.

Auch das Design der JURA E6 hat bei ihrer Markteinführung Maßstäbe gesetzt: mit einem 2,8-Zoll-TFT-Farbdisplay, einer besonders stilvollen Tassenplattform sowie einem von vorne befüllbaren Wassertank. Ihre einmalige Linienführung kommt jetzt noch besser zur Geltung: mit den neuen Farben Platin, Piano White und Piano Black. Alle drei Farbvarianten harmonieren optimal mit der eleganten Gesamterscheinung und zeigen die E6 von ihren besten Seiten – nämlich von allen!

JURA ENA 8 – back in Black

Eine weitere HEPT-Neuheit betrifft die JURA ENA 8, den Gewinner der Stiftung Warentest vom November 2019. Ihre Kombination von Konzept, Technik, Design und Qualität überzeugt nicht nur strenge Tester, sondern ist zum Sinnbild stilvollendeten Genusses geworden – mit meisterhaftem Milchschaum. Der Puls-Extraktionsprozess P.E.P. gehört auch bei der ENA 8 zum Standard, genauso wie das 2,8-Zoll-TFT-Display und die ergonomischen Drucktasten für eine intuitive und komfortable Bedienführung. 

Klein, schön, einfach, lautet der Anspruch der JURA ENA 8. Diesem Anspruch wird sie jetzt auf optisch noch überzeugendere Art gerecht: in geheimnisvollem und hochelegantem Full Metropolitan Black. Die neue Farbgebung hüllt den Vollautomaten komplett in Schwarz – bis hin zum Auslauf, was für ein ganz neues, edles Erscheinungsbild sorgt.

Beide JURA-Erfolgsmodelle, die JURA E6 ebenso wie die JURA ENA 8, sind augenfällige Beweise dafür, dass HEPT-Angebote auch in puncto Design für Premium stehen.  

Ab sofort im Fachhandel erhältlich

Die JURA E6 und die ENA 8 sind wie alle Kaffeespezialitäten-Vollautomaten der Marke JURA über das flächendeckende Netz der von JURA autorisierten Fachhändler erhältlich. Die UVP* für die Ausführungen der E6 in Platin, Piano White und Piano Black liegt bei 929,00 Euro. Die UVP* der ENA 8 Full Metropolitan Black liegt bei 849,00 Euro.

www.jura.de

Teilen

Comments are closed.