Bauknecht zeigt Designlinie Collection.11 auf der Berlinale

0

Design meets Glamour: Bauknecht verwöhnt beim Medienboard-Empfang im Rahmen der Berlinale 2020 die Stars mit kreativen Köstlichkeiten.

Am 22. Februar 2020 erwartet Stars und Sternchen der Film- und Medienbranche beim Medienboard-Empfang anlässlich der Berlinale 2020 ein besonderes kulinarisches Highlight: An diesem Abend reicht der Hausgerätehersteller Bauknecht den Gästen unter dem Motto „Taste of Berlin” verschiedene Köstlichkeiten in seiner exklusiven Show-Küche, die mit innovativen Geräten, wie der mehrfach prämierten Designlinie Collection.11 und der geräumigen Kühl-/Gefrierkombination Active Quattro ausgestattet ist.

Zubereitet werden die Gerichte von Spitzenkoch Ralf Jakumeit sowie Model und Moderatorin Jana Ina Zarrella. Bauknecht ist zum zweiten Mal Partner des Medienboard- Empfangs, der traditionell am ersten Samstag der Berlinale im The Ritz-Carlton, Berlin stattfindet.

Glamouröser Auftritt im Zeichen der Nachhaltigkeit

Der diesjährige Medienboard-Empfang steht ganz im Zeichen der Nachhaltigkeit – für den Hausgerätehersteller Bauknecht besteht in der Partnerschaft eine konsequente Verknüpfung zu seinen nachhaltigen und innovativen Produktentwicklungen: „Die Richtung, die das Medienboard dieses Jahr gewählt hat, passt ideal zu unseren Unternehmens- und Markenwerten, die wir mit Bauknecht verfolgen“, erklärt Jens-Christoph Bidlingmaier, Vorsitzender der Geschäftsführung der Bauknecht Hausgeräte GmbH. „Wir bringen Haushaltsgeräte mit innovativen und nachhaltigen Technologien auf den Markt, die den Konsumenten dabei unterstützen sollen, die Verschwendung von Lebensmitteln zu reduzieren und die Umweltressourcen zu schonen“, so Bidlingmaier weiter.

Denn in Bezug auf Nachhaltigkeit hat sich ein ganz neues Bewusstsein entwickelt und für die meisten Menschen ist klar: Der erste Schritt zur Veränderung beginnt im eigenen Zuhause. Hier setzt Bauknecht aber nicht nur mit seinen innovativen Geräten an, die die Verbraucher aktiv unterstützen. Mit der Koch-Show im Rahmen des Medienboard-Empfangs möchte Bauknecht Verbraucher dazu inspirieren, in der Küche kreativ zu werden und Lebensmittel bewusst einzusetzen. Auch Ralf Jakumeit achtet bei seinem Einsatz in der Show-Küche auf das Thema Nachhaltigkeit: Für seine drei Gerichte unter dem Motto „Taste of Berlin” nutzt er beispielsweise nur regionale Zutaten und richtet sie auf kompostierbaren Palmblatttellern an.

Die Designlinie Collection.11: der Star unter den Stars

Zusammen mit seiner prominenten Co-Köchin wird Ralf Jakumeit mit dem als „KüchenInnovation des Jahres 2020“ ausgezeichneten Einbaubackofen und dem Mikrowellenbackofen aus der grifflosen Designlinie Collection.11 beim Show-Kochen Stars und Sternchen begeistern.

Für Frische vor Ort sorgt die mit dem red dot Award ausgezeichnete Kühl-/Gefrierkombination Active Quattro, mit der Lebensmittel deutlich länger frisch bleiben. Dies trägt dazu bei, die Verschwendung von wertvollen Lebensmitteln zu reduzieren und gesunde Gerichte über längere Zeiträume zu planen.

Auf mehr Kreativität in der Küche und bewussten Umgang mit Lebensmitteln wird Ralf Jakumeit mit Hilfe der neuen Induktionskochfelder bei der Zubereitung seiner raffinierten Köstlichkeiten zurückgreifen: Dank der herausragenden Benutzerfreundlichkeit und einem Maximum an Flexibilität, sind die Induktionskochfelder für ein reibungsloses Kocherlebnis konzipiert. Im Mittelpunkt stehen die intuitiven Displays, die es Konsumenten ermöglichen, selbst anspruchsvollere Gerichte in konstanter Qualität zuzubereiten.

www.bauknecht.de

Teilen

Comments are closed.