Die neue Filterkaffeemaschine the Precision Brewer von Sage

0

Mit the Precision Brewer bringt Sage erstmalig eine Filterkaffeemaschine auf den Markt – erhältlich entweder mit einer Glaskanne (Glass) oder einer Thermoskanne (Thermal). Der australische Hersteller von innovativen Küchengeräten hat sich bereits im Segment der Siebträger-Espressomaschinen einen Namen gemacht und baut nun sein Kaffee-Portfolio aus.

the Precision Brewer überzeugt mit Präzisionserwärmung, Claro Swiss Filter, Dual Filter und sechs Zubereitungsarten von Kaffeespezialitäten. Die Maschine ist ab September 2019 in Deutschland und Österreich erhältlich.

Voll im Trend: Filterkaffee und Cold Brew

Filterkaffee hat sich in den vergangenen Jahren zum absoluten Trend-Getränk entwickelt. Mit viel Feingefühl und Kompetenz bringen Baristas in detaillierter Handarbeit aromatischen Filterkaffee auf den Tisch. Vor allem in den Sommermonaten sind Cold Brew und Iced Coffee beliebte Alternativen. the Sage Precision Brewer™ ist die erste 1,8-Liter-Filterkaffeemaschine, die automatisch diese Kaffeespezialitäten in Barista-Qualität zubereitet.

Patentierte Technik: Steep & Release Brühventil

Die Sage Präzisionserwärmung mit PID-Steuerung und die automatische Nachlaufsperre bringen Wasser und Kaffee für den optimalen Zeitraum zusammen. Das von Sage zum Patent angemeldete Steep & Release Brühventil sorgt dafür, dass das Wasser mit dem Kaffee in Kontakt bleibt, wenn kleine Mengen Kaffee ohne eingesetzte Kanne gebrüht werden. Der Claro Swiss Filter ist einzigartig für eine Filtermaschine: Das Wasser wird für ein perfektes Brühergebnis aufbereitet, das mit ausgewogenem Geschmack überzeugt und das Verkalken der Maschine verhindert.

Wie von Hand aufgegossen

Kegel- und Korbfilter sowie ein optional erhältliches Pour Over Passstück ermöglichen individuelle Abstimmungen von Geschmack und Aroma. Das überzeugt auch anspruchsvolle Kaffeeliebhaber.

www.sageappliances.com

Teilen

Über den Autor

Comments are closed.