Haier Deutschland verstärkt Vertriebsteam

0

Haier Deutschland baut seine Vertriebsmannschaft weiter aus. Mit Antonio Golia, seit Mai dieses Jahres Sales Representative für den süddeutschen Raum, begrüßt das Unternehmen einen ausgewiesenen Experten der Branche.

„Nach langen Jahren am Point of Sale weiß ich um die Wünsche und Bedürfnisse der Händler und Verbraucher. Diese Erfahrungen werde ich in meine neue Tätigkeit als Vertriebsmitarbeiter bei Haier einbringen können“, so Antonio Golia (32). Der Kaufmann im Einzelhandel und geprüfte Handelsfachwirt war zuvor viele Jahre bei Media Markt Weiße Ware Großgeräte zuständig für Einkauf und Sortiment sowie Verkauf und Reklamationsmanagement.

„Antonio Golia kennt den Markt, die Wettbewerber sowie die Anforderungen von Verbrauchern und Handelspartnern sehr genau. Beste Voraussetzungen also, um  in der Region Süddeutschland durchzustarten“, freut sich Holger Weißel, Head of Sales bei der Haier Deutschland GmbH.

Über Haier

Haier ist die weltweite Nummer 1 aller Hausgeräte-Marken mit 14,2 Prozent Marktanteil (Euromonitor International Limited; Marktanteil nach Verkaufsmenge im Jahr 2017). Mit seinem Bekenntnis zu qualitativ hochwertigen und zuverlässigen Produkten bringt Haier das inspirierte Wohnerlebnis in über 165 Ländern weltweit zu den Verbrauchern. Mit dem Anspruch für qualitativ hochwertige und zuverlässige Produkte bringt Haier inspirierendes Lebensgefühl zu Verbrauchern in über 165 Ländern weltweit. Die Haier Gruppe verfügt insgesamt über 66 Handelsgesellschaften, 143.330 Verkaufsstellen, 33 Produktionsstätten und beschäftigt weltweit über 85.000 Angestellte.

Durch Maßnahmen wie Dezentralisierung, Disintermediation und Beseitigung interner Kommunikationsbarrieren hat Haier weltweit mehr als 1,6 Millionen Arbeitsplätze geschaffen. Das Unternehmen strebt mit insgesamt 9 Forschungs- & Entwicklungszentren nach herausragender Innovationskraft und stellt sicher, dass seine Produkte an den Geschmack und die Bedürfnisse seiner Kunden in den verschiedenen lokalen Märkten angepasst werden. Die Marke setzt in den folgenden fünf Bereichen auf Innovation: Weiße Ware, Investitionen und Inkubation, Finanzbeteiligungen, Immobilienwirtschaft und Kulturwirtschaft. Haier wandelt sich daher von der Rolle des traditionellen Herstellers zu einer offenen Plattform für unternehmerisches Handeln. Im Zeitalter von Internet und Post-E-Commerce hat sich Haier dafür entschieden, sein Ökosystem auf soziale Netzwerke und Volkswirtschaften auszudehnen, den Nutzwert von Haier-Produkten und -Dienstleistungen zu steigern und Integrität als Kernkompetenz innerhalb des Konzerns zu verankern. Gemessen am Handelsvolumen, das durch soziale Interaktion entsteht, wurden 2017 erstmals mehr als 1 Billion Euro umgesetzt, mit einem Zuwachs von 273% gegenüber dem Vorjahr. Der weltweite Umsatz der Haier-Gruppe belief sich im Jahr 2017 auf 241,9 Milliarden RMB (37,2 Milliarden US$), wobei der Gewinn vor Steuern erstmals 30 Milliarden RMB (4,63 Milliarden US$) überstieg. Die Haier Electronics Group Co. Ltd. ist eine Tochtergesellschaft der Haier-Gruppe und ist im Main Board der Börse von Hongkong gelistet. Qingdao Haier Co. (SHA: 600690), ebenfalls eine Tochtergesellschaft von Haier, ist an der Shanghai Stock Exchange notiert.

www.haier.de

Teilen

Über den Autor

Comments are closed.