WMF Lono Raclette for 4 erhält Bestnote

0

Das WMF Lono Raclette for 4 hat in einem Praxistest des Online-Portals „Technikzuhause.de“ die Bestnote 1,0 erhalten. In allen vier Kategorien Funktion, Bedienung, Ausstattung und Verarbeitung ist das Gerät mit „sehr gut“ bewertet worden, was zum „sehr guten“ Gesamt-Testergebnis führte.

Die Tester hoben als weitere Pluspunkte des WMF Lono Raclettes for 4 die „sehr gleichmäßige Hitzeverteilung“, den „großen Temperatur-Regelbereich“, das „Parkdeck“ (für nicht benötigte Pfännchen), die „platzsparenden Abmessungen“ sowie das „lange Kabel“ hervor. Im Fazit des Praxistest heißt es: „Das WMF Lono Raclette for 4 schließt sich nahtlos an die Leistungen seines größeren Bruders an. Ausgestattet mit vier antihaftbeschichteten Pfännchen, einem Parkdeck, hoher Leistung und konstanter Hitzeentwicklung sowie Temperaturverteilung ist es das ideale Fun Cooking-Gerät für die Familie oder eine nette Runde mit den besten Freunden.“

Dekorativ und kompakt

Mit dem WMF Lono Raclette for 4 sind gemütliche Familien- oder Pärchenabende ohne langes Zubereiten in der Küche, dafür mit viel gemeinsamem Spaß beim Essen ganz einfach möglich. Auf der antihaftbeschichteten Wendegussplatte mit wahlweise glatter oder gerippter Oberfläche brutzelt ganz nach Belieben Fleisch, Fisch oder Gemüse, während beispielsweise Kartoffelschnitze oder Pilze in den Pfännchen mit Raclette-Käse überbacken werden. In den vier hochwertigen Pfännchen bleibt nichts haften, dank der Raclette-Schieber gelangt alles mühelos auf den Teller und selbstverständlich sind Wendegussplatte, Pfännchen sowie Schieber spülmaschinengeeignet. Benutzte, heiße Pfännchen können zwischen den Durchgängen auf der dafür vorgesehenen Ablage („Parkdeck“) platziert werden. Das WMF Lono Raclette for 4 besticht zudem mit seiner edlen Ausführung mit einem Gehäuse aus hochwertigem Cromargan.

www.wmf.de

Teilen

Über den Autor

Comments are closed.