70 Jahre SMEG mit Aktionen für Händler und Kunden

0

Der italienische Hersteller SMEG mit seinen kultigen Hausgeräten feiert sein Firmenjubiläum von Mai bis August 2018 mit einer hochkarätigen Geburtstagsaktion.

In diesem Zeitraum schenkt Smeg allen Käufern in Deutschland und Österreich eines Retro-Kühlschranks FAB28 ein Kleingerät im Stil der 50er Jahre dazu und mit etwas Glück sogar eine Küchenmaschine oder ein komplettes Kleingeräte-Set.

SMEG mit farbigen Kühlschränken

Farbenfroh oder mit Landesfarben zeigen sich die SMEG Kühlschränke

München, April 2018 – Ihr 70-jähriges Firmenjubiläum feiert die italienische Design-Schmiede mit einer einmaligen Sonderaktion. Kunden, die zwischen dem 15. Mai und 15. August 2018 einen der kultigen FAB28-Kühlschränke erstehen, erhalten von Smeg zusätzliche Küchengeräte geschenkt: Gegen Vorlage eines Kaufbelegs kann sich jeder Kunde auf der Aktionswebseite www.smeg-wird-70.de eines der bunten Kleingeräte seiner Wunschfarbe im Wert von 149,- Euro aussuchen. Mit ein bisschen Glück packt Smeg sogar noch weitere Geburtstagspräsente obendrauf: Denn bei jedem 70. Kunden erweitert das italienische Familienunternehmen sein Geschenk auf ein Kleingeräteset im Wert von ca.1.000,- Euro. Zudem kann sich jeder zehnte Käufer eines FAB28 über eine Küchenmaschine im Wert von 449,- Euro freuen.

Vertriebspartner feiern mit 
Auch die Smeg Fachhändler profitieren im Jubiläumsjahr von einem zusätzlichen Bonus: Die zehn Vertriebspartner, die im Aktionszeitraum die meisten FAB28 verkaufen, erhalten ein hochwertiges Gerät aus der FAB-Produktfamilie. Als Preise winken unter anderem die edle Standkühl-Gefrierkombination FAB50 und der FAB28 „Write on me“ mit trendiger Schiefertafeloberfläche. Smeg bewirbt die Jubiläumsaktion mit einem umfangreichen Maßnahmenbündel. Das italienische Familienunternehmen unterstützt damit gezielt seine Vertriebspartner. Erst im Januar dieses Jahres hat Smeg auf neue Selektivverträge für deutsche und österreichische Händler umgestellt, um den Fachhandel einheitlich auf Premiumniveau zu heben.

Teilen

Ihre Meinung ist gefragt